Abenteuer am Nil. Preußen und die Ägyptologie 1842-45

Mitte des 19. Jh. entsandte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. eine
Expedition nach Ägypten, um die Altertümer entlang des Nils zu erforschen. Die Ergebnisse dieser Forschungsreise waren wegweisend für das noch junge Forschungsgebiet der Ägyptologie.

Ab dem 15. Oktober befasst sich die Sonderausstellung “Abenteuer am Nil. Preußen und die Ägyptologie 1842-45” im Neuen Museum mit der dreijährigen Expedition. Interessierte finden auf der Website des Neuen Museums weiter Informationen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search