0

3D-Technologie im musealen Raum

Vom Ischtar-Tor hinunterschauen, durch ein Bilderbuch aus dem 19. Jahrhundert gehen oder eine wertvolle Statue des Klassizismus anmalen – das Zentrum für Digitale Kulturgüter in Museen macht das möglich.

0

Mit modernen Methoden die Vergangenheit erforschen

Das Berliner Antike-Kolleg lud am 06. November 2019 zu einer öffentlichen Diskussion ins Bode-Museum ein. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Frage nach den Chancen und Herausforderung des digitalen Wandels für Forschung und Lehre. Zur Veranstaltung ist jetzt ein Bericht in campus.leben der Freien Universität Berlin erschienen.

0

Herzlichen Glückwunsch, Dennis Mario Beck!

Dennis Mario Beck ist Absolvent der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat seine Promotion in Klassischer Archäologie in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet er Fragen zu seinem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

“Aber glücklicherweise hatten wir vorgesorgt!”

Der Exzellenzcluster Topoi hat die Berliner Forschungslandschaft im Bereich der Altertumswissenschaften nachhaltig geprägt. Nach zwölf Jahren interdisziplinärer und instituionenübergreifender Forschungsarbeit zu Raum und Wissen in den Gesellschaften der Alten Welten lief der Cluster am 31. Oktober aus.

0

Herzlichen Glückwunsch, Nataliia Chub!

Nataliia Chub ist Absolventin der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat ihre Promotion in der Prähistorischen Archäologie in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet sie Fragen zu ihrem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

Congratulations, Monica Pacheco Silva!

Monica Pacheco Silva ist Absolventin der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat ihre Promotion in der Lateinamerikanistik in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet sie Fragen zu ihrem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

Herzlichen Glückwunsch, Rebecca Henzel!

Rebecca Henzel ist Absolventin der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat ihre Promotion in der Klassischen Archäologie in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet sie Fragen zu ihrem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

Herzlichen Glückwunsch, Robert Roreitner!

Robert Roreitner ist Absolvent der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat seine Promotion in Antiker Philosophie in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet er Fragen zu seinem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

Herzlichen Glückwunsch, Deborah Schulz!

Deborah Schulz ist Absolventin der Berlin Graduate School of Ancient Studies und hat ihre Promotion in der Prähistorischen Archäologie in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen. Hier beantwortet sie Fragen zu ihrem Dissertationsthema, spricht über Herausforderungen während der Promotionsphase und gibt Tipps für Promovierende.

0

Herzlichen Glückwunsch, Darko Anev!

Mit dem Abschluss der Promotion von Darko Anev bietet sich für uns ein ungewohntes Bild. Lange führte er unangefochten die alphabetische Liste unserer Doktorandinnen und Doktoranden an. Als Alumnus spricht er hier über sein Dissertationsthema und Herausforderungen während der Promotionsphase. Außerdem gibt er Tipps für Promovierende.

0

The Ancient Silk Road is Alive in Berlin

From 26 August to 6 September 2019, students and scholars from around the world came together at the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities to learn about life in ancient Central Asia from leading experts in the field in the summer school “Languages and Cultures of the Silk Road”.

0

„Sesshaft dank Bier, vermeintliche Holznägel, Papyrusmüll und das Quaken der Frösche“

Wie demonstriert man Archäologie an einer Gummipuppe? Was lehren Hollywoodfilme über Archäologie? Und wie schminkten und enthaarten sich Männer im alten Ägypten? Diese und zahlreiche weitere Fragen wurden bei den vergangenen Antiquity Slams nicht nur gestellt, sondern auch beantwortet und zeigen anschaulich, wie spannend und vielfältig altertumswissenschaftliche Forschung sein kann.

0

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

Von virtuellen Tempelanlagen über römisches Essen bis hin zu steinzeitlichen Getreidemühlen – Die Lange Nacht der Wissenschaften wartet auch in diesem Jahr mit einem vielfältigen altertumswissenschaftlichen Veranstaltungsprogramm auf.