NFDI4Objects startet Umfrage zum Datenmanagement

Daten sind nicht nur in Datenbanken zuhause, Dateien und Dokumente hat jede*r auf seinem Rechner. Für jede Haus- oder Abschlussarbeit, in jedem Übungsprojekt sammeln oder generieren auch Studierende und Auszubildende Forschungsdaten.

Mit einer Umfrage möchte NFDI4Objects ermitteln, wie die Situation der Studierenden und Auszubildenden im Bereich des digitalen Datenmanagement ist:

  • Sie haben schon einmal Informationen aus verschiedenen Quellen für eine Haus- oder Abschlussarbeit zusammengeführt, um damit weiter zu arbeiten?
  • Sie wollten Ihre Daten und Dateien sicher speichern und waren unsicher, welche Plattform geeignet ist?
  • Sie haben sich Kurse oder Fortbildungen zum Thema Datenmanagement gewünscht?
  • Sie fühlen sich sicher im Umgang mit digitalen Daten?

Dann beantworten Sie gerne bis zum 18. Dezember 2020 diese Umfrage!

Um möglichst übergreifende Bedarfe unter den Menschen im Studium und der Ausbildung zu bestimmen, hat NFDI4Objects gemeinsam mit dem Dachverband Archäologischer Studierendenvertretungen e.V. den vorliegenden Fragebogen entwickelt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
teamredaktion (2020, 25. November). NFDI4Objects startet Umfrage zum Datenmanagement. Berliner Antike-Blog. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/luyc

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search