Koptische Magie

Krisztina Hevesi | Foto: © privat

Im Rahmen ihrer Doktorarbeit widmet sich die Ägyptologin und BerGSAS-Doktorandin Krisztina Hevesi der Übersetzung der koptischen Papyri der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg (BNU #1), die mit magischen Texten beschriftet sind. Erfahren Sie mehr über ihre Arbeit mit den überlieferten Textfragmenten und darüber, welche Inhalte die Manuskripte preisgeben.

Veröffentlicht auf dem Blog “Lieu de recherche” der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg unter: https://bnu.hypotheses.org/6904#text3

 

 

 

 


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search