Before they are lost forever

Sie waren in den 60er Jahren z. B. Nordafrika, Portugal oder im Nahen Osten und haben dort lateinische Inschriften fotografiert? Sie haben eine Sammlung von Fotos geerbt, die lateinische Inschriften zeigen? Dann richtet sich das Projekt “Before they are lost forever” an Sie! Mitarbeitende des Projekts würden sich freuen, wenn Sie ihnen diese Fotos zu Forschungszwecken und zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen. Gehen Sie auf Spurensuche und unterstützen Sie das Citizien Science-Projekt!

Ausführlichere Informationen gibt es auf der Citizien Science Plattform Bürger schaffen Wissen oder auf der Projektwebsite.



Diesen Blogbeitrag zitieren
teamredaktion (2022, 23. September). Before they are lost forever. Berliner Antike-Blog. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/luzh

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search