Kategorie: Nachlesen!

0

Active Voices … wir sprechen mit Dr. Alice Stevenson und Dr. Heba Abd el-Gawad über Transdisziplinarität und Partizipation in den Altertumswissenschaften

Transdisziplinarität als Motor für Kreativität, für eine intensivere Auseinandersetzung mit der Geschichte des eigenen kulturellen Erbes und als Chance für die gemeinsame Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit? Warum ist Partizipation dafür unerlässlich? Im Interview erzählen die Ägyptologinnen über ihr Projekt “Egypt’s dispersed heritage”, über Herausforderungen und erstaunliche Erkenntnisse auf dem Weg zu mehr Teilhabe.

0

Kulturgutschutz spielerisch erfahren: Im Interview mit dem Berliner Antike-Kolleg zu “Taskforce Saving Antiquities”

Das Projekt “Boardgame Historian” hat Henrike Simon und Carina Henschel zum Brettspiel “Taskforce: Saving Antiquities” interviewt. Im Gespräch erzählen unsere Kolleginnen von der Entstehungsgeschichte des Spiels, den Hintergründen seiner Entwicklung und die Planungen, das Konzept für die Nachnutzung zu optimieren.

0

Active Voices… wir reden mit: Philipp Schrögel (CAPAS) über Transdisziplinarität und Partizipation in den Altertumswissenschaften

Transdisziplinarität als Lösung lebensweltlicher Probleme, für anschlussfähigere Diskurse und einen erhöhten Erkenntnisgewinn? Welche Rolle spielt Partizipation dabei? Im Interview äußert sich Philipp Schrögel aus der Perspektive der Wissenschaftskommunikation zum Thema.

0

Über alte Schätze und neue Impulse

Der Deutsche Kulturat widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe der Archäologie. Im Zentrum mehrerer Beiträge steht die Frage, ob und wenn ja inwieweit die Disziplin tatsächlich Wegweiser für die Zukunft ist.

0

Saving Antiquities

Aktuelle Anliegen des Kulturgutschutzes bespricht Robert Kuhn am Beispiel unseres Brettspiels “Taskforce: Saving Antiquities”.

0

Reading Babylonian astronomical tablets in Istanbul

Mit auf Forschungsreise nach Istanbul in die Keilschriftensammlung des Ancient Orient Museum (Eski Şark Eserleri Müzesi) werden die Leser:innen von Mathieu Ossendrijver genommen. Erforschen Sie dort gemeinsam astronomische Tafeln aus Uruk und die darauf verzeichnete Bewegung der Planeten, des Mondes und der Sonne.

0

Der ideale Doktorvater

Der Westasiatische Archäologe Reinhard Bernbeck erhielt den DRS Award für die herausragende Betreuung Promovierender.

0

Koptische Magie

Die Ägyptologin Krisztina Hevesi rekonstruiert ein koptisches Textcorpus. Der Inhalt ist magisch!

0

Von den Pyramiden bis nach Äthiopien

Prof. Dr. Tonio Sebastian Richter spricht in einem lesenswerten Interview über das reiche Erbe der Preußischen Ägypten-Expedition und ein Kooperationsprojekt, das sich mit dessen Aufarbeitung und Digitalisierung beschäftigt.

0

Mit modernen Methoden die Vergangenheit erforschen

Das Berliner Antike-Kolleg lud am 06. November 2019 zu einer öffentlichen Diskussion ins Bode-Museum ein. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Frage nach den Chancen und Herausforderung des digitalen Wandels für Forschung und Lehre. Zur Veranstaltung ist jetzt ein Bericht in campus.leben der Freien Universität Berlin erschienen.

0

“Aber glücklicherweise hatten wir vorgesorgt!”

Der Exzellenzcluster Topoi hat die Berliner Forschungslandschaft im Bereich der Altertumswissenschaften nachhaltig geprägt. Nach zwölf Jahren interdisziplinärer und instituionenübergreifender Forschungsarbeit zu Raum und Wissen in den Gesellschaften der Alten Welten lief der Cluster am 31. Oktober aus.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search