Verschlagwortet: Mentalitätsgeschichte

0

“Twisted Transfers”: Ein internationales Forschungsprojekt zur antiken Korruption

Seit April 2020 läuft an den Universitäten Potsdam und Roehampton das Forschungsprojekt „‘Twisted Transfers‘: Discursive Constructions of Corruption in Ancient Rome“, das von der DFG und dem AHRC im Rahmen der Förderlinie „UK-German Collaborative Research in the Humanities“ unterstützt wird. Das Projekt untersucht in 11 Subprojekten und mit einem interdisziplinären Ansatz Korruption vom archaischen Griechenland bis ins 7. Jahrhundert n. Chr.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search