Verschlagwortet: Wissenschaftlicher Rassismus

0

Rassenkunde in Stein. Die anthropologische Lektüre antiker Menschendarstellungen in den Wissenschaften des 19. und 20. Jahrhunderts

Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts wurde wie selbstverständlich von antiken Menschendarstellungen auf das reale Erscheinungsbild von „Völkern“ und „Rassen“ geschlossen. Das Projekt geht der Geschichte und den Prämissen dieser Methode vor dem Hintergrund ihrer epistemischen und politischen Kontexte nach.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search